Neues „Spielzeug“

Ich habe endlich mein sehnsüchtig erwartetes Handy bekommen:
Das Nokia N900 Smartphone (Internettablet)
Nokia N900

Ich hatte schon meine erste grosse Freude, als ich den Karton aus dem Paket von Amazon auspackte. :hysterical:
Wie ihr auf dem gleich folgenden Bild sehen könnt, ist es keine typisch weisse Nokia Box mit Beschriftung, Bild und co.
Die Box kommt in einem eleganten Mattschwarz, was wie ich finde, schon von Stil zeugt.
Nokia N900 Inhalt

Quelle: Mobiletechworld.com

Fairer weise muss ich hierzu sagen, das es sich nicht um mein eigenes Unboxing Bild handelt, da ich zu der Zeit meine Kamera nicht zur hand hatte.

Wie ihr auch sehen könnt, hat das N900 viel Zubehör von Haus aus. Neben einen Adapterkabel für die USB-Ladebuchse findet man Kopfhörer, Displayreinigungstuch, Datenkabel, Kopfhörer und ein RGB Kabel um das Handy an einen Fernseher anzuschliessen.

Mit wenigen leichten Handgriffen war das Gerät betriebsbereit. Die Synchronisation meiner Kontakte, Kalendereinträge und sonstigen Personenbezogenen Daten liess sich auch mit wenigen Einstellungen auf meinem alten E71 und dem N900 vollziehen.

Da ich nun aber erst mal los muss, werde ich diesem finnischen Schmuckstück noch einen weiteren Blogeintrag widmen, nachdem ich ein wenig die Alltagstauglichkeit ausgetestet habe. 8)

Weitere Links zum Nokia N900
Jetzt bei Amazon.de bestellen
Nokia N900 auf Netzwelt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:)  :(  ;)  :P  8)  :D  ;D  ;(  :S  X( 
mehr...